Fotos: BAIMEX Immobilien

März 2019

Historisches Erlebnis                              in Wuppertal-Barmen

Nahe dem Kulturzentrum Immanuel und der Europa Handelsschule in Wuppertal-Barmen steht dieses 1903 erbaute Gebäude.

 

Errichtet in massiver Bauweise als eines der ersten Häuser an der Von-Eynern-/Ecke Sternstraße, ist das klassische Mehrfamilienhaus Bestandteil einer gut erhaltenen historischen Straßenzeile. Die zentrale Lage und die positive Infrastruktur ermöglichen es, Geschäfte für den täglichen Bedarf bequem fußläufig zu erreichen. Die Barmer City ist nur wenige Minuten entfernt, wer gerne Zeit im Grünen verbringt, kann durch die hervorragende Verkehrsanbindung schnell die Barmer Anlagen oder den Nordpark besuchen.

 

Die geschichtsträchtige Immobilie ist sehr edel und dezent ausgestattet.    Schon das Betreten des  Treppenhauses mit seiner imposanten Holztreppe ist ein historisches Erlebnis. Hier und im gesamten Erdgeschoss spiegeln sich die feinen Hände der damaligen Stuckateure wieder, gleiches gilt für die 1904 detailreich verzierte Fassade. Liebhaber dieser Epoche werden die hohen Decken (3,00 bis 3,40 m) und Fenster sowie die klassischen Stilelemente wie z.B. Kassettentüren, massive Holzböden oder die reichlich mit Stuck verzierten Räume begeistern. Der Eigentümer hat das voll unterkellerte Gebäude 2005 erworben und es nach seinen Bedürfnissen renoviert und gestaltet. Das Mansardendach ist ausgebaut, im 1. Obergeschoss sowie im Dachgeschoss wurde mit Renovierungsar-beiten begonnen. Außer Tätigkeiten, die jedoch nicht über die Behebung gewöhnlicher Abnutzung hinausgehen, erwarten den neuen Eigentümer keine akuten Modernisierungsarbeiten.

 

Das historische Mehrfamilienhaus ist geprägt durch eine klare Raumaufteilung und verfügt auf einer Gesamtfläche von ca. 370 m² über drei Geschosse mit jeweils 4-5 Zimmern, Küche, Diele und Bad. Zusätzlich ist das 1. Obergeschoss mit einem Duschbad und einem schönen Wintergarten ausgestattet. Im Erdgeschoss befindet sich ein ca. 30 m² großes Appartement und ein

ca. 80 m² großes Büro mit Zugang auf das Gartengrundstück. Im Untergeschoss liegen auf einer Fläche von ca. 118 m², Keller- und  Waschräume sowie der Heizungsraum. Das Haus wird mit einer

Gaszentral- bzw. Fußbodenheizung beheizt.

 

Das Objekt eignet sich sowohl als Kapitalanlage (eine Aufteilung von bis zu sechs Wohnungen ist möglich) als auch zur teilweisen Eigennutzung.

Es besteht Denkmalschutz.

 

 

ECKDATEN

 

Wohnfläche: ca. 370 m²  –  Wohnungen: 4

Nutzfläche: ca. 118 m²  –  Grundstücksfläche: ca. 289 m² 

Zimmer: 12  –  Badezimmer: 4

Baujahr: ca. 1903   –   Letzte Modernisierung: 2017

Stellplätze: 2-3  –  Objektzustand: gepflegt

Ausstattung/Besonderheiten: Stuck, Holzböden, Parkett,

Fußbodenheizung, Wintergarten, Garten

 

EnEV:

Heizungsart: Zentralheizung, Wesentlicher Energieträger: Gas Denkmalschutz, kein Energieausweis erforderlich.

 

Weitere Informationen unter:

Baimex Immobilien

S. Babayigit

Zur Werther Brücke 7

42275 Wuppertal,

Tel. 0202 – 76 95 75 75

 

oder im Internet (mit Objektvideo) unter:

www.baimex-immobilien.de

 

 

Kontakt

Telefon

+49 5283 94 95 717

 

E-Mail

casanova@epd-verlag.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© epd enterprise design UG